Incoming Versicherung für ausländische Gäste

Beitragsbild ausländische GästeAls Incoming Versicherung wird der Reiseschutz bezeichnet, der Besucher bzw. Gäste aus dem Ausland absichert. Incoming Versicherungen können nur aus einer zeitlich befristeten Krankenversicherung, Haftpflichtversicherung und Unfallversicherung oder einer Kombination aus diesen drei bestehen. Besondere Notwendigkeit besteht im Vorhandensein eine Krankenversicherung: Sie ist per Gesetz Voraussetzung für die Erteilung eines Visums für Einreisende aus visapflichtigen Ländern.

HanseMerkur: Längste versicherbare Aufenthaltsdauer

Die Versicherer unterscheiden sich hier in ihren Angeboten doch recht erheblich: Ist bei der Allianz beispielsweise eine Incoming Krankenversicherung für ausländische Gäste bis zu 93 Tagen möglich, erlaubt die Würzburger einen Aufenthalt von bis zu 1 Jahr und die HanseMerkur gar bis zu 5 Jahren. Abschließbar ist die Versicherung bei diesen Anbietern auch online, die der HanseMerkur z.B. unter » www.auslaender-versicherung.de.

Allianz: Incoming Krankenversicherung ohne Altersbeschränkung

Zur Zeit hat die Allianz » www.pieperly.de/auslaender.htm mit Ihrer Versicherung für ausländische Gäste meines Wissens nach als einziger Versicherer keine Altersbeschränkung. Bei anderen Versicherern ist mit 74 (Würzburger) oder 75 Jahren (HanseMerkur) Lebensalter Schluss mit den Besuchen. So kann man  man dank der Allianz doch noch in den Genuss eines Besuches älterer Gäste aus visapflichtigen Ländern kommen. Der verbleibende Nachteil von nur 93 Tagen maximaler Aufenthaltsdauer fühlt sich da vergleichsweise nichtig an: 93 Tage sind immerhin drei Monate.

Geltungsbereich

Die Versicherung für ausländische Gäste lässt sich in der Regel für Deutschland und die Mitgliedsstaaten der EU abschließen. Einige Versicherer erweitern dies noch um einige Länder z.B. die HanseMerkur auf die Schweiz und Liechtenstein.